FUOCO 500 i.e. LT

Besitzern von PKW-Führerscheinen – vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt – haben mit dem Gilera Fuoco 500 i.e. LT jetzt die Chance, den stärksten und sportlichsten Dreirad-Roller auf dem Markt fahren zu dürfen. Fuoco 500 i.e. LT bedeutet – Zweirad-Feeling auf drei Rädern. 500 cm³ Hubraum, 40 PS, Fahrdynamik und jede Menge Kurvenspaß bietet der Fuoco 500. Parken in der City ist mit dem sportlichen Fuoco kein Problem.

Sportlich aggressiv zeigt sich der 40 PS starke Fuoco 500. Er ist ein Blickfang in der Stadt, Zeitsparer, Parkplatzfinder und Spaßobjekt zugleich. Ein Blick auf die Front überzeugt: Der Fuoco ist ein echter Charakterdarsteller, für sportliche Typen gemacht. Die patentierte Aufhängung der beiden 12“-Vorderräder, die Federelemente, die zwei hydraulisch betätigten Bremsscheiben vorne – innovative Technik, die sich sehen lassen kann.

Seine Verkleidungselemente sind auf ein Minimum reduziert. Cool blickt der Fuoco 500 mit seinem Scheinwerfer-Ensemble im Off-Road-Look drein. Klein – aber enorm effektiv – seine Windschutzscheibe. Lenker und Griffarmarturen im Motorrad-Style komplettieren die starke Frontpartie. Taffe Linien, stabile Griffe und Halterungen aus Stahlrohr, geben der Heckpartie ihren kernigem Off-Road-Look. Passend zum sportlichen Stil, die Farben: Schwarz-matt und Grau.

fuoco