ECIMA 2017 Aprilia Neuheiten 2018

Neu vorgestellt wurden zwei 125er Aprilia als Supermoto und Enduro RX und SX 125 mit ABS, lieferbar ab Frühjahr 2018!

Aprilia SX 125 Supermoto und RX 125 Enduro
Für junge, sportliche und anspruchsvolle Biker bieten Aprilia RX und SX 125 erstklassige Leichtkrafträder.
Zwei sehr markante Motorräder mit hoher Leistung und italienischen Design.
Die einzigen Leichtkrafträder in diesem Segment, die ein ABS-Bremssystem besitzen.

Weitere 2018er Neuheiten von Aprilia Aprilia 2018 click hier

 SX RX 125 image4SX RX 125 image2

 

Jetzt eingetroffen die neue Aprilia Dorsoduro 900 

Die Sportliche Supermoto von Aprilia ab sofort Life bei Südbike Übersee!

Jetzt mit 900ccm Hubraum und 90 Nm Drehmoment für mehr Fahrspaß. Zusätzlich wurde ein neues TFT Display verbaut das alle Eistellungen des Bordcomputers übersichtlich anzeigt. Einstellbar per Knopfdruck sind 3 Fahrmodis  Regen / Tour und Sport auch die Traktionskontrolle ist 3 Fach vertellbar.

 Dorsoduro 900

Aprilia Aktionen 2017

 AN 9324

Aprilia Modelle 2017 

 

 

 tuono1100

Aprilia Tuono V4 1100 RR, 1100 Factory ,RSV 4 RR und RF Modelljahr 2017

Anstatt sich auf den Lorbeeren der letzten beiden Jahre auszuruhen, hat Aprilia seine beiden Zugpferde gehörig aufgewertet. Die immer noch besten Motorräder ihrer Klasse wurden weiter Überarbeitet.

Die augenscheinlichsten Neuerungen sind für beide Modelle das 4:3 TFT Display mit Helligkeitssensor, die 330mm Bremsanlage vorne (5mm Stärke) mit M50 Bremszangen, die vollständig auf Ride-by-Wire umgestellte Gasannahme (-0,6kg) und die nun serienmäßigen Komfortfeatures des Pit-Limiters und Tempomaten.
Die Tuono Factory und die RSV4 RF verfügen darüber hinaus nun vorne über die Öhlins NIX Gabel (-0,4kg), die RSV4 Factory zusätzlich hinten über das Öhlins TTX Federbein.
Noch tiefgreifendere Änderungen finden sich unter der Verkleidung. Beide Motoren büßen trotz Euro 4 keine Leistung ein. Im Gegenteil, die Leistungs- und Drehmomentspitzen verschieben sich um 300-500U/min nach oben. Gangwechsel werden durch den neuen Schaltautomaten nun auch beim Herunterschalten ohne Kupplung möglich. Das neue Kurven-ABS. und ein optimierte Fahrhilfen sorgen dafür, dass die RSV4 und Tuono auch in 2017 das Maß aller Dinge in der Supersport- und Naked Klasse bleiben. Nur als kleiner Vorgeschmack auf die immer ausgefeilter werdende Technik: Die neue Aprilia RLM (Rear Liftup Mitigation) regelt nun auch in 3-Stufen das Abheben des Hinterrades bei extremen Bremsmanövern. Alle Systeme sind auch weiterhin in bester Rennmanier vollständig abschaltbar!

Preise für

Aprilia Tuono V4 1100 RR        16990,00 €
Aprilia Tuono V4 1100 Factory  18490,00 €

RSV 4 RR                               18890,00 €
RSV 4 RF Superpole                22690,00 €

Alle Preise incl. 406.00 € Nebenkosten und 19 % Mwst.

 TUONO 125

Neuvorstellung Aprilia Tuono 125 ABS

Die neue Tuono 125 ist eindeutig eine Aprilia: sportlich, dynamisch, leichtfüßig. Ihren coolen Look hat sie von ihrer großen Schwester der Tuono 1100 V4 übernommen. Natürlich ist die Tuono 125 eine echte Italienerin. In Noale entwickelt, gebaut und mit bester Technik ausgestattet, bietet die Tuono 125 den perfekten Einstieg in die Motorradwelt.
Cooler Look – Große Klasse
Von vorne sind die Aprilia Tuono 125 und die Aprilia Tuono 1100 V4 selbst vom Profi auf den ersten Blick kaum zu unterscheiden. Sportlich, mit aerodynamischer Frontverkleidung, mit modernstem Rahmenlayout und leistungsstarkem Motor geht die Tuono 125 an den Start. Eine echte Supersport Naked in der 125er-Klasse. Ein Motorrad mit Charakter. Ihren coolen Look setzt sie auf der Straße leistungsstark in Szene. Auf der Landstraße dynamisch und präzise von Kurve zu Kurve, überzeugt das Fahrwerk in der City durch bestes Handling. Mit aufrechter Sitzposition und breitem „Superbike-Lenker“ werden Begriffe wie Komfort und Fahrzeugkontrolle bei der Tuono 125 groß geschrieben.
Sehen und gesehen werden. Mit ihrer auffälligen Frontscheinwerferpartie ist der sportliche Einzylinder von der großen V4-Schwester kaum zu unterscheiden.

Instrumente – Im Racing Design
Instrumente im Racing Design, kompakt und extrem leicht, geben alle wichtigen Informationen einschließlich der Kontrollanzeigen für ABS und OBD – Onboard Diagnose. Analog, der Drehzahlmesser mit neuer Carbon-Grafik. Digital sind die Anzeigen für Geschwindigkeit, Tageskilometer, Batteriespannung, die Stoppuhr für 20 Runden, für Kühlflüssigkeit und Benzinreserve. Informationen gibt es auf Knopfdruck an der Griffarmatur. Selbstverständlich bietet das Aprilia Original Zubehör die ECU für die AMP - die Aprilia Multimedia Plattform – an; damit kann eine Vielzahl weiterer Daten und Informationen direkt vom Fahrzeug auf ein Smartphone übertragen werden.

Der Motor
Für den Antrieb der Aprilia Tuono 125 sorgt ein leistungsstarker, flüssigkeitsgekühlter Einzylinder-Viertaktmotor mit 124 cm³ Hubraum und elektronischer Benzineinspritzung. Über zwei obenliegende Nockenwellen und vier Ventile werden die Gaswechsel gesteuert. Bereits aus niedrigen Drehzahlen spricht das kompakte, leichte Triebwerk drehfreudig an. Eine Ausgleichswelle reduziert Vibrationen auf ein Minimum. Leistungsstark und mit Euro4-Homologation umweltfreundlich, zeigt sich der Motor von seiner besten Seite. Als weiteres Hightech bietet Aprilia als Zubehör für die Tuono 125 einen Schaltautomat – Quick Shift – an. Das System ermöglicht extrem schnelles Heraufschalten ohne Kupplungsbetätigung bei geöffneter Drosselklappe. Dazu unterbricht die Fahrzeugelektronik kurzfristig den Kraftfluss. Mit Blick auf die Zentralisierung der Massen, ist der sportive Schalldämpfer ästhetisch und aerodynamisch in den Bugspoiler integriert.

Preisliste incl. 174,00€ Liefernebenkosten und 19% Mwst
4990,00 €
Lieferbar ab Februar 2017

                                                                                RS125 ABS

 

Aprilia RS 125 ABS Modell 2017

Die neue RS 125 ABS bringt Aprilias Leidenschaft für den Rennsport zum Ausdruck. Technisch optimiert, zeigt sie sich in Sachen Optik ganz im Look der Aprilia Superbikes. Durchdachte Ergonomie, aerodynamische Verkleidungsteile, Aluminium-Brückenrahmen, ein kraftvoller Motor, beste Komponenten und durchdachte technische Details bringen die neue RS 125 Modell 2017 ihrem großen Vorbild, dem Aprilia Superbike RSV4, noch näher.
                                                                            Der Coole Look für die jugendliche Leidenschaft

Ein Hauch Superbike Racing liegt in der Luft wenn die Aprilia RS 125 die Szene betritt. Der Rahmen, die Rennverkleidung, der Tank, die Sitzbank und das Rahmenheck lassen keinen Zweifel: hier ist Rennsport angesagt. Die markante Front mit ihren drei Scheinwerfern, ist ein Highlight für sich und macht Sie mit der großen Schwester, der RSV 4 zum Verwechseln ähnlich.
Silber Speed und Schwarz Speed heißen die sportiven Farben 2017. Stolz präsentieren sie das große, schwarze „a“ auf der Verkleidung, das Emblem, das auch die Motorräder von Aprilia Racing auf den Rennstrecken rund um den Globus ziert.
                                                                                 Moderne LED Instrumente – Im Racing Look
Instrumente im Racing Look, kompakt und extrem leicht, geben alle wichtigen Informationen einschließlich der Kontrollanzeigen für ABS und OBD – Onboard Diagnose. Analog, der Drehzahlmesser mit neuer Carbon-Grafik. Digital sind die Anzeigen für Geschwindigkeit, Tageskilometer, Batteriespannung, die Stoppuhr für 20 Runden, für Kühlflüssigkeit und Benzinreserve. Informationen gibt es auf Knopfdruck an der Griffarmatur. Das Aprilia Original Zubehör bietet zusätzlich eine ECU für AMP - die Aprilia Multimedia Plattform. Mit AMP kann eine Vielzahl weiterer Daten und Informationen direkt vom Fahrzeug auf ein Smartphone übertragen werden.
                                                                                                            Der Motor
Für kraftvollen Antrieb in der Aprilia RS 125 ABS sorgt der 15 PS starke, flüssigkeitsgekühlte Einzylinder-Viertaktmotor mit 124 cm³ und elektronischer Benzineinspritzung. Über zwei obenliegende Nockenwellen und vier Ventile werden die Gaswechsel gesteuert. Bereits aus niedrigen Drehzahlen spricht das kompakte, leichte Triebwerk drehfreudig an. Eine Ausgleichswelle reduziert Vibrationen auf ein Minimum. Leistungsstark und mit Euro4-Homologation zeigt sich der Motor von seiner besten Seite. Mit Blick auf die Zentralisierung der Massen, wurde der sportive Schalldämpfer ästhetisch und aerodynamisch in den Bugspoiler integriert.
Für den Rennstreckenbetrieb ist die RS 125 für die Montage von Quick Shift vorbereitet. Quick Shift - Schaltautomat - ermöglicht extrem schnelles Heraufschalten bei geöffneter Drosselklappe ohne Betätigung der Kupplung. Dazu unterbricht die Fahrzeugelektronik kurzfristig den Kraftfluss.

Preise incl. Liefernebenkosten und 19% Mwst.

Aprilia RS 125 ABS sofort lieferbar! 5190,00€
Aprilia RS 125 Replica (ab April 2017) 5390,00€ 

                                                                                  Dorsoduro 900

                                                                     Aprilia Neuheiten 2017 Dorsoduro 900 und Shiver 900

 

Eine echte Duftmarke setzt Aprilia in der Mittelklasse mit der weiterentwicklung der Shiver und Dorsoduro 900. Beide Fahrzeuge verfügen einen neuen 900ccm Motor mit 95PS der bereits bei 6.500 U/min ein Drehmoment von 90 Nm an die Kette schickt. Beide Modelle sind auch weiterhin für die Führerscheinklasse A2 drosselbar. 

Ein neues großes 4:3 TFT Display, Ride-by-Wire, drei Fahrmodi und die nun dreistufig verstellbare und deaktivierbare Traktionskontrolle sind Standard bei beiden Modellen.

Weitere Technische Daten, Farben und Preise werden wir demnächst bekannt geben. Liefertermine Dorsoduro 900 ab April/Mai 2017 und Shiver Mai/Juni 2017.